Wasserpflanzen

Der Wasserkreislauf

Im Wasserkreislauf der Erde geht kein Wasser verloren. Auf seinem Weg verändert es nur mehrmals seinen Aggregatzustand. Motor für den immer währenden Kreislauf ist die Sonne. Das Wasser erwärmt sich und steigt als Wasserdampf auf. Durch die oben kühler werdende Luft kondensiert das Wasser und fällt als Regen, Schnee oder Hagel wieder zurück auf die Erde. Über das Grundwasser, Flüsse und Bäche gelangt es schließlich wieder zurück in die Meere. Hier beginnt der Wasserkreislauf von vorn.